Publikationen

Veröffentlichungen von Dr. Hubert Ruß zur allgemeinen Geschichte und zur Münzgeschichte

Eigenständige Publikationen

Neuerscheinung:

Die mittelalterlichen Münzen des Hochstiftes Würzburg. Münzgeschichte und Katalog der Prägungen von ca. 900 bis 1495. München 2020. ISBN 978-3-9813719-2-5.

Die Münzen des Fürsten- und Herzogtums Coburg von 1577 bis 1918. Die Prägungen der in Coburg regierenden sächsischen Herzöge. 2 Bände. München 2005 (Co-Autoren: O. Kozinowski † und J. Otto †).

Die Edelfreien und Grafen von Truhendingen. Studien zur Geschichte eines Dynastengeschlechtes im fränkisch-schwäbisch-bayerischen Grenzraum vom frühen 12. bis zum frühen 15. Jahrhundert Neustadt/Aisch 1992 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte, Band 40).

Kirchenführer von St. Oswald in Baunach. Baunach 1984.

Beiträge und Aufsätze

Münzen sammeln 2.0 (Elitebrief Juni 2020)

Rezension zu: Ruß, H. Die mittelalterliche Münzprägung des Hochstiftes Würzburg. München 2020 (Münzen&Sammeln 5/2020)

Rezension zu: Ruß, H.: Die mittelalterliche Münzprägung des Hochstiftes Würzburg. München 2020 (www.muenzenwoche.de, 26.03.2020)

„Woher kommt diese Münze?“ BAYERN 1-Hörerin hat eine seltsame Zwei-Euro-Münze im Geldbeutel (www.bayern1.de am 12.11.2019)

Obst, R. – Wanke, T. – Voß, H. – Ziegler, J. – Königer , L. – Mazzola, C. – Ruß, H. – Ziegaus, B. – Mittelstraß, T. – Herzig, F.: Der Münzhort von Gauaschach, Stadt Hammelburg, Kr. Bad Kissingen (Unterfranken). Ein geldgeschichtliches Zeugnis aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. In: Bayerische Vorgeschichtsblätter 83 (2018), S. 115-174.

„Beatrix von Courtenay oder Beatrix von Schwaben?“ Versuch einer Neuzuweisung. In: MünzenRevue Juni 2017

Sammlermünzen voll im Trend. In: Elitebrief 7 (2016)

Achtzehnhundertunderfroren – das Jahr; in dem das Vieh das Dachstroh fraß (Werte 2015)

Sammlermünzen als Wertanlage? Chancen und Risiken auf: Goldseiten.de

„Im Zeichen der Henne. Ein Streifzug durch die Münzgeschichte der gefürsteten Grafschaft Henneberg.“ In: Münzenrevue 10 (2014); 11 (2014) und 12 (2014)

Sammlermünzen versus Anlagegold. In: Elitebrief 5 (2014)

Münze schlägt Gold. In: Elitebrief 2 (2013).

Wenn Münzen mehr als Gold wert sind. In: Münchner Merkur vom 08.03.2013.

Die Würzburger Münzprägung im Mittelalter. Ein Bericht aus der laufenden Forschung. In: Numismatisches Nachrichtenblatt 11 (2011), S.419-429.

Die Stiefenburg ob Baunach – Geschichte und Geschichten. In: Frankenland 3 (2008), S. 156-168.

Zur Bamberger Münzprägung unter Bischof Hermann II. In: Jahrbuch für Numismatik und Geldgeschichte 58 (2008), S. 101-108.

Ein neuer Bamberger Pfennigtyp aus dem 12. Jahrhundert. In: Münzen & Sammeln 1 (2008).

Barocke Wallfahrtsmedaillen aus Altötting. In: Altöttinger Liebfrauenbote 41. Jg. 14.10.2007.

Als Würzburg eigenes Geld prägte. In: Mainpost, 14.9.2007.

Ein Ei erinnerte ihn an sein Gelöbnis. Eine Wallfahrtsmedaille aus Taxa. In: Dachauer Nachrichten, 12.9.2007.

Die Bamberger Münzprägung im Licht der fränkischen Münzvereine (1390-1510). In: Berichte des Historischen Vereins Bamberg 143 (2007).

Stadt oder Markt? Zur mittelalterlichen Geschichte Baunachs. In: Frankenland 5 (2006), S. 335-344

Als sich das Geld wundersam vermehrte. In: Frankenpost Hof, 7.3.2006

Kippergeld aus der Markgrafschaft Bayreuth. In: Numismatisches Nachrichtenblatt 55. Jg. Heft 3 (2006) S. 119-123

Baunach unter der Herrschaft der Edelfreien und Grafen von Truhendingen (1248-1396) In: Stadt Baunach (Hg.): Chronik der Stadt Baunach, Band 3. Baunach 2002. S. 125-144.

Zur Münzprägung der Andechs-Meranier im Rahmen der fränkischen Münz- und Geldgeschichte. In: Historisches Museum Bamberg (Hg.): Die Andechs-Meranier in Franken. Europäisches Fürstentum im Hochmittelalter. Katalog zur Ausstellung. Mainz 1998, S. 157-166 und S. 321-330.

Fürstbischof Friedrich Karl von Schönborn (1726-1740) als zweiter Gründer der Bamberger Hochschule auf Münzen und Medaillen. In: Machilek, F. (Hg.): Haus der Weisheit. Von der Academia Ottoniana zur Otto-Friedrich-Universität. Katalog zur Ausstellung. Bamberg 1998, S. 119 f.

550 Jahre Wappen und Siegel der Stadt Baunach. In: Heimat Bamberger Land 9 (1997), S. 51-59.

Bamberg – Geschichte und städtebauliche Entwicklung. Artikel in: The Dictionary of art. London 1997.

Zwei kleinasiatische Imitationen neapolitanischer Gigliati (Aydin). In: Numismatisches Nachrichtenblatt 45. Jg., Heft 10 (1996), S. 25-28.

Die Waldenfelser Fehde und was die Truhendinger mit oberfränkischen Streitereien zu tun hatten. In: 1000 Jahre Kronach, 3. Jg. Heft 5, April 1993, S. 22-24.

Der Münzschatz von Serkendorf (zusammen mit B. Wollner und H. Losert). In: Vom Main zum Jura. Heimatkundliche Zeitschrift für den Landkreis Lichtenfels. Heft 6. Lichtenfels 1991. S. 83-126.

Überkom von Baunach – Stadtpatron einer fränkischen Kleinstadt. In: Frankenland 6 (1989).

Der Münzfund von Serkendorf. Eine neue Leihgabe im Historischen Museum Bamberg. In: Heimat Bamberger Land 1 (1989), S. 19.

Das Baunacher Stadtrecht von 1328 und 1341. Überlieferung und Textkritik. In: Frankenland 4 (1989), S. 93-98.

Der gottselige Überkom. Stadtpatron von Baunach. In: Bielmeier, H. – Rupprecht, K. (Hg.): Festgabe Gerd Zimmermann zum 65. Geburtstag. Bamberg 1989, S. 95-109.

Klingende Farben – Farbige Klänge. Bilder es Bamberger Musikers und Malers Max Pöppel. In: Dialog. Zeitschrift der Universität Bamberg 1 (1989).

Weitere Publikationen finden Sie hier.